Wenn Leidenschaft auf Straßenkunst trifft

Dass David ein Stück seines Herzens auf Mallorca hat, weiss mittlerweile jeder in seinem Umfeld. Als Kind besuchte er dort immer wieder verschiedenste Märkte. So stiess er eines Tages auf eine Frau, die aus speziellem Silberbesteck Schmuck fertigte. Das Spezielle an diesem Besteck – es stammt aus alten Hotels, aus Familienbesitz oder aus königlichen Brockenhäusern. Beliefert wird sie immer wieder von ihrer Mutter.

David war so fasziniert von ihrer Arbeit, dass er sich dazu entschied, 20 Ringe zu kaufen und diese in der Schweiz mit einem Laser beschriften zu lassen. Von Anfang an war es ihm sehr wichtig, dass er jeden Lieferanten persönlich kennt.

EnglishGerman